REZEPTE


Leckeres aus der Shameless-Smoothie Ideen Küche


Erdbeer frozen yoghurt

 

4 Portionen:

 

Zubereitungszeit: 30 min (mit Eismaschine)

Zubereitungszeit: 3-4 Stunden (ohne Eismaschine)

 

Wir lieben Eis! Dieser cremig-fruchtige Frozen Yoghurt mit Breeze ist derzeit unser Favorit. Super einfach und ganz schnell zubereitet - ein tolles Sommerdessert! 

du brauchst

250 g Vollmilch Joghurt 

60 g Puderzucker

3 EL frischer Zitronensaft

200 ml kaltes Wasser

2 Portionsbeutel Shameless Breeze

im Eisfach vorgekühlte Edelstahlschüssel (für die Zubereitung ohne Eismaschine)

so geht's

1. Zwei Portionen Breeze mit insgesamt 200 ml eiskaltem stillen Wasser und frischem Zitronensaft anrühren

 

2. Puderzucker sieben und in die Mischung einrühren bis er sich aufgelöst hat.

 

3. Den Joghurt unterrühren. 

 

4. Für die Zubereitung mit Eismaschine: die Mischung in eine Eismaschine geben und den Anweisungen des Herstellers folgen.

 

5. Für die Zubereitung ohne Eismaschine: eine Edelstahlschüssel über Nacht im Eisfach kalt stellen. Die Mischung in die Schüssel geben, abdecken und ins Eisfach stellen. Nach ca. 60 min kräftig durchrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden, abdecken und zurück ins Eisfach stellen. Alle 30-60 min wiederholen bis der Frozen Yoghurt gefroren ist.

 

6. Auf einem Teller anrichten und mit ein paar Blättern Zitronenmelisse garnieren.



Beeren Sorbet

 

4 Portionen

 

Zubereitungszeit: 30 min (mit Eismaschine)

Zubereitungszeit: 3-4 Stunden (ohne Eismaschine)

 

August ist die perfekte Zeit für Sorbets! Dieses fruchtige Beerendessert ist ganz einfach in wenigen Minuten vorbereitet - und, wenn Du eine Eismaschine hast in weniger als einer halben Stunde fertig. Du brauchst nur 3 Zutaten - Shameless Berry, frischer Zitronensaft und Puderzucker.

du brauchst

80 g Puderzucker

2 EL frischer Zitronensaft

250 ml kaltes Wasser

2 Portionsbeutel Shameless Berry

im Eisfach vorgekühlte Edelstahlschüssel (für die Zubereitung ohne Eismaschine)

 

so geht's

1. Zwei Portionen Berry mit insgesamt 250 ml eiskaltem stillen Wasser und frischem Zitronensaft anrühren

 

2. Puderzucker sieben und in die Sorbetmischung einrühren bis er sich aufgelöst hat.

 

3. Für die Zubereitung mit Eismaschine: die Sorbetmischung in eine Eismaschine geben und den Anweisungen des Herstellers folgen.

 

4. Für die Zubereitung ohne Eismaschine: eine Edelstahlschüssel über Nacht im Eisfach kalt stellen. Die Mischung in die Schüssel geben, abdecken und ins Eisfach stellen. Nach ca. 60 min kräftig durchrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden, abdecken und zurück ins Eisfach stellen. Alle 30-60 min wiederholen bis der Frozen Yoghurt gefroren ist.

 

5. Auf einem Teller anrichten und zum Beispiel mit ein paar Beeren und Zitronenmelisse garnieren.



Superfood Basilikum-Pinienkern Pesto

 

2 Portionen

 

Zubereitungszeit: 10 min

 

Pesto ist ein echter Lebensretter für uns. Einfach schnell alle Zutaten in einen Multizerkleinerer mixen und schon ist in wenigen Minuten ein frisches Pesto zubereitet. Schmeckt fantastisch mit frischer Pasta, aber auch als Aufstrich oder Dip!

du brauchst

2 Hände frischer Basilikum

1/2 Tasse Pinienkerne

1/4 Tasse kaltgepresstes Olivenöl

2 TL I have strength Powershot

1-2 Knoblauchzehen

1/4 TL Meersalz

Schwarzer Pfeffer  

so geht's

1. Basilikum waschen und Blätter abpflücken.

 

2. Knoblauch schälen.

 

3. Alle Zutaten in einen Multizerkleinerer geben und 30 Sekunden mixen, kurz umrühen und weitere 30-60 Sekunden mixen bis die Konsistenz cremig ist.

 

4. Pesto mit frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack würzen.

 

5. Mit frisher Pasta und ein paar Pinienkerne geniessen.



heidelbeer-Yoghurt-Dessert

 

4 Portionen

 

Zubereitungszeit: 10 min

 

Dinnerparty und keine Lust auf stundenlanges Kochen? Mit diesem Rezept hast Du in wenigen Minuten ein leckeres und toll aussehendes Dessert gezaubert. Die Kombination aus Wildheidelbeeren und echter Vanille aus Madagaskar passt einfach toll zu einem griechischen Joghurt - oder alternativ zu aufgeschlagener Kokosmilch. 

du brauchst

4 Dessertgläser (z.B. Weckgläser mit ca. 100 ml Volumen)

4 EL Granola

500 g Griechischer Joghurt

50 ml Sahne  

200 ml kaltes Wasser

2 Portionsbeutel Shameless Charm

 

Cocoa Nibs und ein paar Heidelbeeren zum Garnieren

für die lactosefreie bzw. vegane Variante den Joghurt und die Sahne durch Kokosmilch ersetzen und über Nacht im Kühlschrank kalt stellen. 

so geht's

1. Jeweils einen gehäuften Esslöffel Granola in jedes Glas geben.

 

2. Zwei Portionen Charm mit insgesamt 200 ml Wasser anrühren und die Hälfte der Masse auf die Gläser verteilen.

 

3. Als nächstes den Joghurt mit der Sahne verrühren und die Hälfte der Mischung vorsichtig auf die Fruchtmasse schichten.

 

4. Für eine laktosefreie und vegane Version, könnt ihr Kokosmilch über Nacht im Kühlschrank kalt stellen, das oben schwimmende Kokosfett abschöpfen und zusammen mit einem Rührbesen zu einer sahneähnlichen Masse schlagen. 

 

5. Eine weitere Fruchtschicht und eine weitere Joghurt- oder eine Kokosschicht auftragen.

 

6. Mit den Cocoa Nibs und ein paar Beeren garnieren.